DATENSCHUTZRICHTLINIE

Damit Sie Ihre Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) selbst verwalten können, erhebt und speichert Matera persönliche Daten seiner Nutzer. Die Vertraulichkeit und Sicherheit dieser persönlichen Daten ist und bleibt unsere Priorität.
Dies ist unser Ziel und diese Datenschutzrichtlinie ("Richtlinie") erklärt und erläutert im Folgenden, was wir damit meinen.
Diese Richtlinie enthält wesentliche Informationen über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Matera SAS und gilt für alle Matera-Dienste und die damit verbundene Dienstleistungen.
Von Zeit zu Zeit entwickeln und bieten wir neue Dienste oder zusätzliche Angebote an. Wenn die Einführung dieser neuen Dienste oder zusätzlichen Angebote zu einer Änderung der Art und Weise führt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten, werden wir Ihnen weitere Informationen und zusätzliche Bedingungen oder Richtlinien zur Verfügung stellen. Sofern es nicht anders angegeben wird, unterliegen alle neuen Dienste oder zusätzlichen Angebote, die hinzugefügt werden, dieser Richtlinie.

Wie sammeln wir ihre persönlichen daten?

Wir sammeln Ihre persönlichen Daten auf folgende Weise:
  • Wenn Sie sich auf der Matera-Website oder über die in die Website integrierte Chat-Funktion registrieren: Wir erfassen bestimmte personenbezogene Daten wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Ihren Namen, um Sie zu kontaktieren und/oder Ihnen ein Demo-Konto der App anzubieten.
  • Über die Nutzung der Matera-Anwendung: Um eine ordnungsgemäße Verwaltung der WEG zu gewährleisten und die Kommunikation zwischen den Wohnungseigentümern zu ermöglichen, erfassen wir die Kontaktdaten und Eigentumsinformationen der Wohnungseigentümer und der WEG sowie der eventuellen Mieter. Matera verwaltet und speichert auch die Finanzdaten der Miteigentümer und der WEG.
  • Über Dienste von Drittanbietern, die in die Matera-Anwendung integriert sind: Matera bietet die Integration mit Diensten von Drittanbietern direkt von seiner Plattform aus an. Einige dieser Dienste zeichnen persönliche Daten auf und teilen diese mit Matera.
Wir verwenden aggregierte und anonyme Informationen, um den Matera-Service zu verbessern, unsere Computersysteme zu testen, Forschung zu betreiben, Daten zu analysieren und neue Funktionen zu entwickeln.

Art der personenbezogenen daten

Persönliche Daten, die bei der Registrierung auf der Website erfasst werden

Dies sind die persönlichen Daten, die Sie angeben, um sich auf der Matera-Website registrieren zu können. Es enthält Ihren Namen, Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und allgemeine Informationen über Ihre WEG.

Erfasste persönliche Daten von Miteigentümern

Um die Verwaltung der WEG zu gewährleisten, speichert Matera die Daten aller Miteigentümer (und eventuell Mieter): ihre Kontaktdaten (Name, Geburtsdatum, physische Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), ihre Eigentums-/Mietinformationen, ihre finanziellen Informationen in Bezug auf die WEG (geschuldete Beträge und Belege). Aktiviert ein Miteigentümer die Online-Abbuchung vom Hausgeld (über einen Fremddienst), werden auch die Bankverbindung des Miteigentümers, Lastschriftmandate und Lastschriften erfasst.

Erfasste personenbezogene Daten der Gemeinschaft der Miteigentümern

Um die WEG zu verwalten, speichert Matera Daten über die Gemeinschaft der Miteigentümer: ihre Adresse, ihre Eigenschaften, ihre Bankverbindung, bestimmte rechtliche Dokumente (Gemeinschaftsordnung, Dokumente der Eigentümerversammlungen usw.), gesendete E-Mails und Briefe, ihre buchhalterische Situation und die sie betreffenden Versicherungs- und Wartungsverträge. Wenn die Matera-Anwendung mit dem Bankkonto der WEG verbunden ist (über einen Dienst eines Drittanbieters), werden auch Informationen zu Bankgeschäften aufgezeichnet. Wenn die Matera-Anwendung mit einem Online-Lastschriftservice (über einen Drittanbieter-Service) integriert ist, werden auch Informationen zu Lastschriftmandaten und Lastschriften erfasst.

KATEGORIE DER BETROFFENEN PERSONENKATEGORIE DER INFORMATIONENZWECK(E) DER VERARBEITUNGGELTENDE RECHTSGRUNDLAGEAUFBEWAHRUNGSFRIST
Bevollmächtigte Benutzer einer elektronischen GeldbörseAusweispapiere, Nachweis der Adresse, FührerscheinEröffnung eines Matera-ZahlungskontosUm unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommenSolange das Zahlungskonto nicht geöffnet ist
Nicht-bevollmächtigte Benutzer / Bevollmächtigte Benutzer einer elektronischen GeldbörseName, Vorname, Adresse, E-Mail, TelefonnummerErforderlich für die Erfüllung des VertragesErforderlich für die Erfüllung des VertragesSolange der Benutzer den Matera-Vertrag nicht gekündigt hat
Nicht-bevollmächtigte Benutzer / Bevollmächtigte Benutzer einer elektronischen GeldbörseBankdatenNotwendig um das Hausgeld zu zahlenErforderlich für die Erfüllung des VertragesSolange der Benutzer sie nicht gelöscht oder seinen Matera-Vertrag gekündigt hat

Weitergabe ihrer persönlichen daten

Matera verpflichtet sich, die Daten seiner Benutzer zu schützen und die Weitergabe von Daten so weit wie möglich einzuschränken. Jegliche Weitergabe von Daten ist entweder notwendig, um den Matera-Service bereitzustellen oder gerechtfertigt, um den Matera-Service zu verbessern. Matera verkauft die persönlichen Daten seiner Benutzer nicht.
Die Akteure, mit denen bestimmte Daten geteilt werden, sind:
  • Die Miteigentümer Ihrer WEGDie Kontaktdaten (Name, Vorname, E-Mail, ...) sind für alle Miteigentümer im Intranet der WEG zugänglich. Darüber hinaus haben einige Miteigentümer mit privilegiertem Zugang (WEG-Verwalter, Gemeinschaftsrat) Zugriff auf andere Daten wie z. B. Finanzinformationen.
  • In die Plattform integrierte DienstleisterMatera bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, Dienste von Drittanbietern direkt auf der Plattform zu nutzen, um ihr Erlebnis zu verbessern. Zu diesen Diensten von Drittanbietern gehören z. B. der Versand von physischer Post über die Plattform, die Synchronisierung von Bankkonten mit der Plattform oder die Online-Bezahlung von Hausgeld. Die Nutzung dieser Dienste ist optional und unterliegt der Zustimmung des Nutzers. Jeder Dienst unterliegt einer eigenen Datenschutzrichtlinie.
  • Unsichtbare DienstleisterMatera nimmt die Dienste von technischen Dienstleistern in Anspruch, die die technische Infrastruktur betreiben, die wir für die Bereitstellung des Matera-Dienstes benötigen, einschließlich Dienstleistern, die die Matera-Anwendung und -Website, deren Inhalte und die von uns verarbeiteten Daten hosten, speichern, verwalten und pflegen. Matera nutzt auch technische Dienstleister, die uns bei der Kommunikation mit Ihnen helfen.
  • Käufer unseres UnternehmensWir werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeben für den möglichen Fall, dass wir unser Unternehmen an einen Käufer oder Kaufinteressenten verkaufen oder über den Verkauf verhandeln. In diesem Fall wird Matera weiterhin die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten wahren und Sie im Voraus über die Übertragung Ihrer persönlichen Daten an den Käufer oder die Einführung neuer Datenschutzrichtlinien informieren.

Ihre rechte

Wie Sie vielleicht wissen, gewährt eine Verordnung der Europäischen Union, die so genannte "Datenschutz-Grundverordnung" oder "DSGVO", Einzelpersonen bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten, darunter:
  • Auskunftsrecht: Diese Richtlinie informiert unsere Nutzer über die Art und Verwendung der personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung: Wenden Sie sich an uns, um alle Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten/berichtigen/löschen zu lassen;
  • Recht auf Einschränkung: Wenden Sie sich an uns, um zu verlangen, dass die Verarbeitung aller oder eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend oder dauerhaft eingestellt wird;
  • Verweigerungsrecht: Wenden Sie sich an uns, um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing Zwecke abzulehnen;
  • Recht auf auf Datenübertragbarkeit: Wenden Sie sich an uns, um eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten elektronischen Format zu erhalten, das leicht übertragbar ist;
  • Recht, keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden: Wir verwenden keine automatisierte Entscheidungsfindung.

Datenaufbewahrung

Matera speichert Ihre persönlichen Daten nur so lange, wie es notwendig ist, um Ihnen den Matera-Service zur Verfügung zu stellen und für legitime und wesentliche Geschäftszwecke wie die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und die Beilegung von Streitigkeiten.
Auf Ihren Wunsch hin werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder anonymisieren, so dass Sie nicht mehr identifiziert werden können, es sei denn, es ist uns gesetzlich gestattet oder vorgeschrieben, bestimmte personenbezogene Daten aufzubewahren. Im Falle eines Vertrages zwischen der Wohnungseigentümergemeinschaft und Matera unterliegt die Speicherung bestimmter personenbezogener Daten der Wohnungseigentümer den Bestimmungen des Vertrages.
Matera speichert alle Daten innerhalb der Europäischen Union und überträgt keine personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union. Die Server von Matera werden von Amazon Web Services verwaltet, die mit der DSGVO auf dem neuesten Stand sind.

SICHERHEIT DER PERSÖNLICHEN DATEN

Matera verpflichtet sich, die persönlichen Daten seiner Benutzer zu schützen. Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass kein System vollständig sicher ist.
Ihr Passwort schützt Ihr Benutzerkonto. Wir empfehlen Ihnen daher, ein sicheres und eindeutiges Passwort zu verwenden und den Zugriff auf Ihren Computer und Browser zu beschränken.

Kinder

Matera bietet seine Dienste nicht für Kinder an. Aufgrund der Art der angebotenen Dienstleistung (WEG-Verwaltung) haben wir es nicht für notwendig erachtet, das Alter unserer Nutzer zu kontrollieren.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir können von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen. Wenn wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir Sie durch entsprechende Hinweise benachrichtigen, z. B. indem wir einen Hinweis in der Matera-App veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail schicken. Wir können Sie über solche Änderungen im Voraus informieren.

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT

Vielen Dank, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen haben. Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter policy@matera.eu.
Matera SAS ist der Datenverantwortliche in Bezug auf die im Rahmen dieser Richtlinie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Der DSB von Matera, Pierre Berard, kann unter dpo@matera.eu kontaktiert werden.

MATERA-KONTEN IN PARTNERSCHAFT MIT TREEZOR

Kunden, die sich für die Eröffnung eines Matera-Kontos entscheiden, profitieren von den. Datenschutzbestimmungen unseres Partners Treezor.


Matera SAS - 36 rue de Saint-Pétersbourg, 75008 Paris